Release Kitodo.Presentation 2.1.0

Auch Kitodo.Presentation ist ab diesem Release unter den Bedingungen der GPL in Version 3 verfügbar. Die Vorteile der neuen Lizenz sind eine verbesserte Kompatibilität zur deutschen Rechtsprechung sowie noch größere Freiheit bei der Integration anderer Open Source-Produkte, die nicht auch unter der GPL lizensiert sind.

Kitodo.Presentation unterstützt nun einige Image Server-Protokolle, darunter IIP, Zoomify und IIIF. Sofern Images also in einem dieser Standards dynamisch abgerufen werden können, kann dies nun auch in den METS-Dateien über einen eigenen Content-Type kenntlich gemacht werden. In diesem Fall versucht OpenLayers, die für die Anzeige benötigten Zoomstufen und Bildausschnitte dynamisch vom Image Server zu beziehen.

Unter den Frontend-Plugins ist ein Audioplayer hinzugekommen, der das Abspielen von Tondigitalisaten ermöglicht. Er kann alternativ oder auch zusätzlich zum "Pageview"-Plugin aktiviert werden und Audiodigitalisate in den Formaten MP3, OGG (Vorbis/Theora) und WAV abspielen. Die technische Implementierung basiert auf dem freien HTML5-Player jPlayer und ermöglicht perspektivisch auch die Wiedergabe von Videos.

Beide Features sind derzeit noch als prototypisch zu betrachten, da sie aus laufenden DFG-Projekten zur medientypologischen Erweiterung des DFG-Viewers hervorgegangen sind. Das bedeutet, dass die Dokumentation noch nicht abgeschlossen ist und ein abschließender Test unter Produktivbedingungen noch aussteht. Vor einem Einsatz in produktiven Umgebungen sollte diese Features daher besonders gründlich getestet werden.

Zusätzlich sind wie immer etliche Detailverbesserungen und Fehlerbehebungen in das Release eingeflossen sowie natürlich die aus dem Rebranding entstandenen Nacharbeiten.

Download