Die diesjährige Mitgliederversammlung von Kitodo e.V. hat Änderungen und Ergänzungen der Kitodo Coding Guidelines beschlossen. Sie können im aktuellen Leitfaden für Entwickler nachgelesen werden.

Weiterlesen

Neues aus dem DFG-geförderten Projekt zur Weiterentwicklung Kitodo.Production: Das Projektteam hat eine erste Entwicker-Vorschau auf die neue Kitodo-Systemarchitektur veröffentlicht.

Weiterlesen

We've moved!

Die Geschäftsstelle von Kitodo e.V. ist von der SLUB Dresden an die Universitätsbibliothek der TU Berlin umgezogen und für Mitglieder wie Interessierte jederzeit gern ansprechbar. Kontakt

Weiterlesen

Die neu entwickelten Funktionen in Kitodo.Production 2.1.0 sind:

Weiterlesen

Der Vorstand des Kitodo e.V. begrüßt die Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität als neues Mitglied im Verein.

„Als zweitgrößte Altbestandsbibliothek in Bayern stellt die Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität Teile ihres unikalen Bestands digital zur Verfügung. Mit der Einführung...

Weiterlesen

1. Juni 2017, 9–12 Uhr

Congress Center Frankfurt/M., Raum "Fantasie 1"

Weiterlesen

ArchSC11: Kitodo. More than just a Workflow Tracking Tool. 15:45 – 17:45 (2 hours), Instructor: Frank Ulrich Weber, Zeutschel GmbH

Weiterlesen

Nachdem wir Sie zuletzt kurz vor Weihnachten über den Stand des DFG-Projekts zur Weiterentwicklung von Kitodo.Production informiert haben, möchte ich Ihnen heute berichten, was in den letzten zwei Monaten passiert ist und wie es weitergehen wird.

Zunächst einmal ist mit Arved Solth ein weiterer Kollege an der SUB...

Weiterlesen

Der Vorstand des Kitodo e.V. begrüßt die Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg als neues Mitglied im Verein.

Kitodo wird an der UB Erlangen-Nürnberg alle Prozesse der Projektverwaltung mit Workflow-Management und Metadatenerfassung für die unterschiedlichsten Digitalisierungsprojekte unter einer Oberfläche...

Weiterlesen

Auch Kitodo.Presentation ist ab diesem Release unter den Bedingungen der GPL in Version 3 verfügbar. Die Vorteile der neuen Lizenz sind eine verbesserte Kompatibilität zur deutschen Rechtsprechung sowie noch größere Freiheit bei der Integration anderer Open Source-Produkte, die nicht auch unter der GPL lizensiert sind....

Weiterlesen